> Schwachstellen erkennen
 > Einbruchschutz

  - Mechanische Lösungen
  - Garagen und Anbauten
  - Tresore/Wertsachen
  - Alarmanlagen
  - Verhaltenstipps
  - Wertsachenliste

> Statistiken  
Link zu "Aktuelles" Link zu "Einbruch - wie weiter" Link zu Ratgeber Link zu Mitglieder Link zu "Links" Link zu Kontakt
 

 

Wertsachenliste vorhanden?

Mit der Wertsachenliste ermöglichen Sie eine gezielte Sachfahndung der Polizei nach Ihrem Eigentum. Gleichzeitig haben Sie die nötigen Belege für Ihre Versicherung zur Hand.

Können Sie Ihre Wertsachen (Schmuck, Uhren, Bilder, Teppiche, Antiquitäten usw.) auswendig vollständig auflisten?  

  Könnten Sie die Einzelgegenstände genau beschreiben und bezeichnen?  
  Können Sie der Versicherung Ihren Schadenersatzanspruch mit Kaufquittungen belegen?

Eine Wertsachenliste erleichtert eine rasche und einfache Abwicklung des Schadenfalls durch die Versicherung.

 

Fotografieren und beschreiben Sie Ihre Wertsachen möglichst genau.  

  Notieren Sie wiedererkennbare Merkmale, Identifikationsnummern, Gerätenummern, Gravuren etc.  
  Wertsachen ohne spezielle Merkmale können Sie eventuell selbst kennzeichnen (z.B. AHV-Nr.).

Bewahren Sie die Fotografien und Kaufbelege zusammen mit der Wertsachenliste auf.

 

Wie weiter?

Bewahren Sie die Wertsachenliste an einem sicheren Ort auf.  

  Aktualisieren Sie die Liste einmal pro Jahr.

 

Mit «Tipps zum Erstellen einer Wertsachenliste» (pdf, 345 KB) machen wir auf Punkte aufmerksam, die beim Erstellen einer Wertsachenliste von Wichtigkeit sind.

Drucken Sie das Formular aus und erstellen Sie Ihre persönliche Liste gemäss Vorlage.

 

Get Adobe Reader

Wertsachenliste
 

 

zum Seitenanfang

  

 

 

 

 

 

   Kaioline Webdesign Zürich