> Schwachstellen erkennen
 > Einbruchschutz

  - Mechanische Lösungen
  - Garagen und Anbauten
  - Tresore/Wertsachen
  - Alarmanlagen
  - Verhaltenstipps
  - Wertsachenliste

> Statistiken  
Link zu "Aktuelles" Link zu "Einbruch - wie weiter" Link zu Ratgeber Link zu Mitglieder Link zu "Links" Link zu Kontakt
 

 

Gibt mechanischer und elektronischer Einbruchschutz Sicherheit?

«Bei mir lohnt sich ein Einbruch gar nicht ... »

... aber der Einbrecher weiss das nicht - und Sie sind ein potentielles Opfer.

In der Schweiz ist der Stand der Sicherheitsvorkehrungen bei Wohnungen und Einfamilienhäusern eher schlecht. Die Statistiken zeigen, dass die Zahl der Einbrüche in jüngster Zeit massiv zugenommen hat. In der Schweiz wird ca. alle 8 Minuten ein Einbruch verübt.

Vorbeugen ist besser als Schaden beheben, denn: «Das Schlimmste am Einbruch ist das Gefühl danach!» Aber was lässt sich dagegen tun?

Sperren Sie den Einbrecher aus!

Am besten erreichen Sie das mit mechanischen Schutzvorrichtungen an Türen und Fenstern, falls nötig auch an Dachluken oder Lichtschächten.
Als Ergänzung dazu leistet eine elektronische Alarmanlage nützliche Dienste, auch als zusätzliche Abschreckung.

Alle Schutzvorrichtungen sollten vom Fachmann installiert werden.

Einbruchschutz
 

 

zum Seitenanfang

  

 

 

 

 

 

   Kaioline Webdesign Zürich